Tandem-erer Logo
Die Tandemerer
München
Tandem-erer Logo
Home
Bilder & Berichte
2007
17.06.2007
TourenTermineKontaktTextversion

Tandem-Tour am 17. Juni 2007 zum „Spachtelfest“ in Moosinning

Start um 10:00 Uhr S-Bahnhof Unterföhring

11 Tandems, 3 halbe Tandems, 1 Triplet, Transportautos

Sonnenschein, den ganzen Tag

Tourenführer: Vilmar

 

Die meisten starten von zu Hause weg und fahren direkt nach Unterföhring, da das Wetter wunderschön und die gesamte Strecke nicht weit ist.

Wir liefern alle ganz brav unsere Kuchen und Salate ab und können jetzt wesentlich erleichtert weiter fahren.

Alle sind gut gelaunt. Gerüchten nach hat Eckhart bei der Anfahrt bereits den Asphalt geküsst. Toni sagt dazu: „Ich bin halt aus dem Sattel raus und hab mich hingestellt. Dann sind Eckhart und Rad umgefallen“.

Ohne Probleme und mit nur wenigen Kieswegen kommen wir gegen 12 Uhr bei Frau Lane in Moosinning an. Claus hatte den Grill schon aufgebaut, die Bierbänke standen auch bereits. Bis alle saßen und sich mit Salaten und Brot bedient hatten waren auch schon Fleisch und Würst`l fertig. Danke für diesen optimalen Service.

Bis auf wenige Reste wurde alles aufgefuttert.

Dann kamen Kaffee und Kuchen. Auch hier stürzten wir uns wieder alle auf`s Buffet, als ob es vorher noch nichts gegeben hätte.

Diejenigen, die Badesachen mithatten fuhren dann zu einem der vielen Seen und sprangen zur Abkühlung in das Wasser.

Pünktlich um 16 Uhr brachen wir wieder auf zur Rückfahrt zum S-Bahnhof Ismaning.

Vielen lieben Dank an Frau Lane!!!

Bilder sind hier zu sehen.

Leider war die Rückfahrt nicht Pannenfrei. Auf einer Kiesstrecke bremste ich vor einem Loch stark ab und brachte dadurch Angelika zu Fall. Sie schürfte sich dabei Knie und Hand auf.

Kurz darauf streikte eines der Einzelräder. Der Schaden wurde allerdings in bewährter Weise schnell behoben.

Danach gab Boris` Kreislauf nach und er musste die Tour abbrechen. Er durfte allerdings dann mit einem Polizeiwagen nach Hause fahren. Stefan fuhr mit, somit hatten wir 2 Tandems ohne Beifahrer. Aber Sylvia und Manfred haben das spielend gemeistert.

Zu unser aller Glück hatte Sylvia, die Situation sehr gut im Griff hatte. Ein besonderes Dankeschön an Dich.

Anschließend fuhren wir ohne Pannen die letzen Kilometer nach Ismaning und trennten uns dort.

Vilmar, du hast eine wunderschöne Tour für uns ausgesucht.

 


zuletzt geändert am 02.02.2010 von leitung@tandemerer.de © 2001 - 2017 Die Tandemerer